Tourex

Vereinigung der dipl. Tourismusexperten
Association des experts en tourisme diplômés
Associazione degli esperti turistici diplomati

 
Montag, 14. Juni 2010

Zukunftsforum Basel mit konkreten Ergebnissen

Eine Vorwärtsstrategie soll helfen, den Titel und unsere Ausbildung aufzuwerten. Konkrete Aktionen sind geplant.

Das Forum am 29. Mai in Basel darf als Erfolg bezeichnet werden. Zwar hatten nicht viele, dafür äusserst engagierte TOUREX-Mitglieder unter der Leitung von Moderator Jürg Sutter den Nachmittag genutzt, um das Thema "TOUREX quo vadis" zu diskutieren.

Nach dem Entscheid der Tourismusfachschulen, den Ausbildungslehrgang zum Eidg. dipl. Tourismusexperten, resp. -expertin nicht mehr anzubieten, besteht Handlungsbedarf. Jedem dipl. Tourex ist klar, dass wir in der Vereinigung keine neuen Tourex mehr haben werden und die Zahl der Mitglieder dadurch längerfristig wohl eher abnimmt ohne Gegensteuer. Jeder dipl. Tourex weiss aber auch, dass diese Ausbildung sehr praxisorientiert ist und wir einige hochkarätige Leute in der Tourismusbranche in unseren Reihen haben. Dass sich aber die Bildungslandschaft in der Vergangenheit dergestalt verändert hat, dass heute eben nebst dem universitären Studium Richtung Tourismus auch Master- und Bachelor-Lehrgänge angeboten werden, kann nicht wegdiskutiert werden.

Am Forum in Basel war schnell klar, dass wir das Feld nicht kampflos räumen wollen und von den verschiedenen möglichen Wegen sind wir eingeschwenkt auf eine Vorwärtsstrategie mit dem Ziel der Aufwertung unserer Ausbildung.

Unter der Leitung von Marc Geissbühler soll die Kompatibilität und der heutige Wert des "eidg. Dipl. Tourismusexperten" in der aktuellen europäischen Bildungslandschaft geklärt werden mit dem Ziel, allenfalls mittels Zusatzausbildung eine Validierung / Umwandlung unseren Titels erlangen zu können (Stichwort Bachelor/Master).

Wir werden Euch spätestens an der GV konktrete Resultate von Marcs Abklärungen präsentieren können. Die Daten für den diesjährigen Refresher/GV sind Donnerstag, 30.9. (abends) bis Samstag, 02.10. Die GV wird am Samstag Vormittag sein. Wir führen den Anlass bei Hanspeter Mazenauer in Arbon am Bodensee durch. Details zum Programm folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Notiert Euch bitte gleich das Datum.

Wer Fragen hat zum Forum oder zu den nachfolgenden Folien kann sich direkt beim Präsidenten melden.


Tourex News

31. März 2024

Sichere Dir Dein Zimmer: GV/Refresher am 13.09.2024 im Lavaux-Gebiet

Noch bis zum 15. April läuft unsere Option auf die verbleibenden 9 Zimmer. 
>MEHR

19. Februar 2024

ANMELDUNG AB SOFORT MÖGLICH: GV/Refresher am 13.09.2024 im Lavaux-Gebiet

Ab sofort ist die Anmeldung für den Refresher 2024 via xoyondo-Link https://xoyondo.com/op/33qm1fjreru7293 möglich. 
>MEHR

Nächste Termine

19. Februar 2024

TOUREX-GV und "Refresher" am 13.9.2024 im Lavaux-Gebiet

Mit Vorabendanreise am Donnerstag, 12.9.2024 und dem Refresher mit GV am 13.9.2024 beherbergt uns dieses Jahr das Lavaux in der schönen Genferseeregion. 
>MEHR